Cuisine sans frontières unterstützt TWO – 15.11.2015

Flüchtlingskorridor bei Sentelj/Spielfeld (Grenze Slovenien/Österreich).
Die lokale Hilfsorganisation TWO (The Welcome Organisation) stellt die Verpflegung von täglich bis zu 10000 Flüchtlingen sicher.
Durch den finanziellen Support von Cuisine sans frontières kann die Feldküche von TWO auch in den nächsten Wochen weiterarbeiten.

Am Freitag waren wir zu Besuch vor Ort. Ein grosses Kompliment an die Dutzenden von Freiwilligen,
die einen direkten Beitrag zur Verhinderung einer humanitären Katastrophe mitten in Europa leisten.
Auch das Wetterglück hat bisher geholfen.

Die Flüchtlingskrise in unseren Nachbarländern stellt eine grosse Herausforderung an die Behörden und Bevölkerung dar.
Sie ist lösbar, wenn wir unsere bedingungslose Hilfe anbieten. Die Verpflegungsküche von TWO ist eine direkte Möglichkeit dazu.
Sie braucht weiterhin und dringend Ihre finanzielle Unterstützung. Herzlichen Dank.

FB -> Link

Kommentieren

*

captcha *